Herbstbotschaft eines Schmetterlings

Beim Spazierengehen flatterte vor mir ein wunderschöner Schmetterling und ich fragte ihm, ob er mir für diesen Herbst Botschaften und Informationen überbringen will
Er war sofort bereit :
 
Schmetterling: Es ist wichtig, dass Du Dich auf Veränderungen positiv einstellst . Es werden in den nächsten Wochen sehr viele Veränderungen folgen. Der Herbst ist im Kommen. Das ganze Leben transformiert sich stetig weiter. Ich bin ein gutes Beispiel.
Aus einer Raupe wird ein Schmetterling und selbst, als ich auf dem Boden dahin kroch und  noch nicht mit meinen Flügeln durch die Lüfte schwingen durfte, stellte ich mir intuitiv schon vor, wie schön es ist ,wenn ich fliege.
 
Daraufhin hat sich meine DNA neu entwickelt und ich bereitete mich auf meine Verpuppung vor. Dabei versetzte ich mich in denTiefschlaf, damit ich mehr Stärke und Kraft gewinne. Dann war es soweit. Mein neues Leben begann und ich kroch aus meiner Puppe und durfte mich als schöner Schmetterling in die Lüfte erheben
 
Euer Herbst-Thema ist: Glaubt daran, dass Ihr Fliegen könnt und breitet Eure Flügel aus. Ich könnt abheben und Ihr braucht nicht mehr kriechen. Ihr könnt mehr als ich glaubt . In letzter Zeit gab es viele Stürme und es waren Energien im Raum, die Druck ausübten, bevor sie sich entladen konnten. Man fühlte sich kriechend und kraftlos. Fokussiert, Affirmiert, Manifestiert. Lasst Euch nicht runterziehen, auch wenn mal etwas nicht so klappt . Dann atmet tief durch, bleibt authetnisch und sieht Euch schon, wie ihr den Lüften dahinschwebt und glücklich seid. Energien bleiben, trotzdem sie sich verändern. Es gibt keinen Tod. Ich war Raupe und ich lebe weiter als Schmetterling.
Seht das Herbstlicht, seht die Farben die sich im Herbst verändern.. Die Bäume die Blätter. Geniesst diesen Zyklus mit Freude und Leichtigkeit .... Dann ein Gehen ... der Winter und ein Kommen... der Frühling . Eine neue Raupe wird kommen und sie wird sich zum Schmetterling entwickeln.
Es transformiert sich weiter. Nochmals : Hört auf zu kriechen und hebt Euch in die Lüfte und lebt !
 
Vielen Dank lieber Schmetterling. Ich kann das gut verstehen. Wir leben oft in der Vergangenheit oder in der Zukunft und vergessen, dass wir jetzt in der Gegenwart schon die Flügel ausbreiten dürfen und uns nicht klein und kriecherisch fortbewegen brauchen.

Zurück

Kontaktieren Sie mich

Was ist die Summe aus 9 und 6?

Silvia Neff
Promenadestraße 10
82467 Garmisch-P.